HiperLAN/2 von Panasonic

Auf der CeBIT 2002 stellte Panasonic zusammen mit Telia einen funktionstüchtigen Prototypen eines HiperLAN/2 AccessPoints mit passenden Funkkarten aus.

Ein entsprechender Chipsatz sollte Ende 2002 verfügbar sein.

Hier eine HiperLAN/2-Karte. Vorne erkennt man noch den Debug-Stecker des Prototypen.
HiperLAN_Karte1.jpg

HiperLAN_Karte2.jpg

Hier der dazu passende und funktionierende AccessPoint. Auf dem Schild steht: "Die Funkanlage darf hier lediglich aufgrund einer Frequenzzuteilung zu Demonstrationszwecken betrieben werden."
HiperLAN_AccessPoint.jpg

Hier noch eine Vorgänger des oberen Prototypen. Wir haben die Entwickler damit aufgezogen, dass der weisse AccessPoint wohl eher ein Dummy ist und hier unter dem Schrank der eigentliche HiperLAN-AccessPoint steht. Die Entwickler haben das aber empört bestritten und gemeint sie hätten diesen AccessPoint nur für den Fall mitgenommen, das der weisse AccessPoint ausfiele. HiperLAN_AccessPointProto.jpg

In der dazu passenden Präsentation, war der Durchsatzvergleich zwischen HiperLAN/2 und IeEE80211a unter ungünstigen Bedingungen imposant.
HiperLAN_Throughput.jpg

-- Stephan Pietzko - 19. Nov 2002

{ WirelessLAN | HiperLAN }
Tags
Topic revision: r4 - 07 May 2013, StephanPietzko
 

Creative Commons LicenseCopyright ©:
This s2p Sysadmin Wiki by the contributing authors is licensed under a Creative Commons Attribution 3.0 Unported License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at http://s2p.de/Sysadmin/CopyRight.